english version

 

 

 

Bauernmuseum

 

 

 

 

 

  
Bücher

  
Mostviertler Volksbrauchtum - Von Brautbäumen,
Brautbaumsprüchen und Volksfrömmigkeit

 
Der bäuerliche Lebens- und Jahreslauf war geprägt durch religiöse Handlungen und daraus entstehende unterschiedliche Bräuche. Segensrituale, Amulette und vieles mehr sollten vor den Unwägbarkeiten des Lebens Schutz bieten.

Als besonderes Ereignis im Lebenslauf wird die Hochzeit in den Mittelpunkt des Buches gestellt. Im Mostviertel schmückt als traditionelles Zeichen der Brautbaum den Vorplatz des Elternhauses der Braut. Dazugehörige Sprüche und Anekdoten ergeben ein lebendiges Bild dieses Festes.

Es ist ein gelungenes Werk über verschiedenste Bräuche, die es im Mostviertel gab und noch gibt.

„Ich möchte mit diesen Aufzeichnungen auch jene Bräuche wieder in Erinnerung rufen, welche nur mehr ganz selten gepflegt werden“, so der Autor des Buches Anton Distelberger. Es ist dies die erste Publikation zu diesem besonderen Mostviertler Thema.

Eckdaten:
Anton Distelberger
Mostviertler Volksbrauchtum - Von Brautbäumen, Brautbaumsprüchen und Volksfrömmigkeit
160 Seiten, über 300 Abbildungen
Verkaufspreis: 25,–  Euro (exkl. Versandkosten)
Beim Autor sowie im gut sortierten, regionalen Buchhandel erhältlich.

Buchbestellung per Mail an info@distelberger.at
 

 

 

  
Mostviertler Sprachmosaik, Im Reich der Vierkanter, 
Geheimnisvolles Mostviertel, Mei Sammlerleb´n
- diese Bücher sind leider vergriffen, und werden derzeit nicht mehr aufgelegt

 

 

 
Mostbauernhof Distelberger  I  Toni & Irmi Distelberger  I  Gigerreith 39 , 3300 Amstetten  I  Tel: +43 (7479) 7334  I  info@distelberger.at